LandNetz e.V.

Das LandNetz Thüringen versteht sich als ein offenes Netzwerk von Personen, Akteuren und Institutionen der Zivilgesellschaft, die in besonderer Weise mit dem ländlichen Raum verbunden sind.

Um über ein Mindestmaß an rechtlich und finanziell abgesicherter Handlungsfähigkeit zu verfügen, wurde ein Verein gegründet. Die Eintragung in das Vereinsregister erfolgte am 28.10.2011. Zu den Gründungsmitgliedern gehören: 

  • Dr. Frank Augsten (Ökoherz Thüringen e.V.)
  • Alfred Bax (Ländliche Erwachsenenbildung e.V.)
  • Sigrun Höhne (Evangelische Kirche Mitteldeutschland)
  • Ines Kinsky (Leader Aktionsgruppe Saalfeld-Rudolstadt e.V., Leadermanagement)
  • Mirko Klich (RAG Leader Wartburgregion e.V., Leadermanagement)
  • Burkhardt Kolbmüller (Heimatbund Thüringen e.V.)
  • Frank Neumann (IPU – Ing.-büro für Planung und Umwelt,  Erfurt)
  • Grit Tetzel (Grüne Liga e.V.)

Der Vorstand

setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:


Dr. Burkhardt Kolbmüller (Vorsitzender)

ist Kulturwissenschaftler, lebt in Bechstedt und betreibt u.a. eine Hofmosterei (www.kulturnaturhof.de). Burkhardt Kolbmüller ist Gründungsmitglied der Weimar-Jena-Akademie (www.weimar-jena-akademie.de) und Vorsitzender des Heimatbundes Thüringen (www.heimatbund-thueringen.de).


 

 

Johannes Beleites (Schatzmeister)

ist Jurist und Landwirt im Nebenerwerb. Er lebt mit seiner Familie in Großkochberg. 

Frank Hofmann (stellv. Vorsitzender)

ist gelernter Journalist sowie Permakulturdesigner und u.a. als Projektentwickler tätig. Er ist Gründungsmitglied und Vorstandsvorsitzender bei FreiRaumNatur e.V., Beisitzer im Förderverein Deutsches Bienenmuseum e.V. sowie Inhaber der Firma landmensch.

 

Formulare und Dokumente

pdf-Datei: Satzung

pdf-Datei: Aufnahmeantrag